Rechtsanwalt Klaus Graf

 

 

FACHGEBIETE:

 

  • Privates Baurecht (Bauunternehmer und Bauherren)

 

  • Mietrecht (Vermieter und Mieter, Kündigungen, Räumungsklagen, Zwangsräumungen, Nebenkostenabrechnungen)

 

  • Werkvertragsrecht (Autoreperaturen etc.)

 

  • Kaufrecht (Schäden an Kaufgegenständen, Ärger mit Garantie und Gewährleistung etc.)

 

  • Firmenbetreuung mittelständischer Unternehmer, Handwerksbetriebe und Selbständiger in allen anstehenden Rechtsfragen

 

  • Arbeitsrecht, sowohl aus Sicht des Arbeitgebers, als auch des Arbeitnehmers

 

  • Inkasso und gerichtliche Beitreibung offener Rechnungen, einschließich Zwangsvollstreckung

 

  • Wohnungseigentumsrecht

 

  • IT-Recht

 

  • Markenrecht und Patentrecht (in Kooperation)

 

  • UWG - Verfahren

 

  • Verkehrsrecht (Regulierung von Verkehrsunfällen, auch bei Beteiligung ausländischer Kraftfahrzeuge; Bußgeldbescheide; Strafbefehle)

 

 

 

BERUFLICHER WERDEGANG:

 

  • 1979 Abitur am Simpert Kraemer Gymnasium in Krumbach

 

  • Studium an der juristischen Fakultät der Universität Augsburg, Referendariat bei der Regierung von Schwaben, beim Amtsgericht, Landgericht und der Staatsanwaltschaft Augsburg, der Rechtsanwaltskanzlei Ackermann und Züfle sowie beim Landratsamt Günzburg.

 

  • 1987 Erwerb der Befähigung zum Richteramte (zweites juristisches Staatsexamen)

 

  • 1988 Berufseinstieg bei Gerling Konzern in Köln  

 

  • 1989 Gründung der ersten Rechtsanwaltskanzlei in Babenhausen, nach vielen Jahrzehnten des Fehlens einer solchen Einrichtung gemeinsam mit RA Pusch als Sozietät.

 

  • Ab dem Jahr 1990 Ausbau der Kanzlei in Babenhausen und Übernahme der Kanzlei Reimold in Memmingen sowie der Kanzlei Pollak in Memmingen. Personalhöchststand insgesamt 22 Mitarbeiter.

 

 

Zum Werdegang unserer Kanzlei siehe unter Chronik.